Spielbericht vom 01.12.2019

Am 01.12.2019 machten Sich 2 mutige Airsoft Spieler Richtung Area E auf dem weg um bei -3 – -5 Grad zu Spielen.

Nach ca. 2 Stunden Fahrtzeit sind wir am Zeil angekommen und haben ersteinmal den Veranstalter begrüßt und ihn ein kleines geschenk überreicht.

Danach hieß es erstmal: Sachen schleppen und ausbacken ): (Wir brauchen bedienstet:D). Nadach wir uns in unsere Sachen reingewengt hatten ging es erstmal zum Chronen. Beim Chronen ist uns aufgefallen das eine Sniper zu Viel Joule hatte für das Feld, als erstmal Feder Kürzen… sodas Sie dann auf 2,2 Joule war (Schade um die Feder)

Nach einer Kurzen Einweißung über das Spielfeld, die Regel und der Heute Tagesablauf ging es auch schon los mit dem Modus Punkte halten.

Auf dem Gelänge waren 2 Cubes Verteilt die man auf die jeweilige Farbe umdrehen musste. Nach einer Kurzen Lagebesprechung am Spawn ging es auch schon los und alle sind vorgestürmt. Nach einem 30 Minuten Kampf an der Straße mussten wir uns zurückziehen da wir keine Chance hatten. Also hieß es: von hinten Flankieren. Gesagt getan sind wir alle nach Hinten rumgegangen, was aber auch nicht brachte da uns der Gegener dort auch festgesetzt hatte. Diese Runde ging an das andere Team.

Nächster Spielmodi war Capture the Flag. Wo wir auch von den anderen Team Dominiert wurden.

Nach einem Nicht so erfolgreichem Tag, gingen wir trotzdem Glücklich aber Müde wieder nach Haus.

Wir Bedanken uns bei der Orga.

Euer
Adblocker

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.